REPARATUR & SERVICE PUMPEN KONTAKT PRESSE & NEWS ANFAHRT

03.02.2000 Neuentwicklung einer magnetgekuppelten Tauchmotorpumpe

Eine besondere Leistung hat die Ingenieur- und Serviceabteilung der Wallenhorster "Bartsch-Pumpen GmbH" vollbracht.

"Besondere, verfahrenstechnische Bedingungen machten es notwendig, eine voll überflutbare Tauchpumpe dichtungslos auszuführen", so Peter Bartsch, der den Entwicklern mit Rat und Tat zur Seite stand.

Ausgangspunkt der Innovation war eine Tauchmotorpumpe der Firma "Hilge" mit doppelter Gleitringdichtung. Unter bestimmten Umständen sind Gleitringdichtungen flüssigkeitsdicht, jedoch nicht gasdicht. Besonders bei der Förderung von aggressiven Chemikalien können Bestandteile des Mediums durch die dynamische Dichtung diffundieren und anschließend im Motorbereich kondensieren und diesen zerstören.

Abhilfe schaffte hier eine handelsüblige Magnetkupplung des Herstellers "Burgmann", welche erfolgreich zwischen Motor- und Pumpenbereich adaptiert wurde.

Mit Hilfe dieser Maßnahme werden bessere Standzeiten des Pumpenaggregates erzielt. Die bisher eingesetzten Pumpen arbeiten ausnahmslos zuverlässig und können bis zu einer Förderleistung von 10 000 l/h eingesetzt werden.


  
zurück
Bartsch-Pumpen GmbH | D-49134 Wallenhorst | Hullerweg 20 | Fon: 05407/830720 | Fax: 05407/830767
HOTLINE: 0 54 07 - 83 07 24 | | | | | SITEMAP | ZERTIFIKAT | DOWNLOAD